‘RITE’
ist eine Performance des EMW Orchesters ausgehend von Igor Stravinskys ‘Le Sacre du Printemps’ und zeitgenössischen Animés, wie ‘Dimension Bomb’. Sie wurde im Rahmen des Projektseminars ‘EMW Orchester: Musik, Tanz und das digitale Bewegtbild’ des Studienganges Europäische Medienwissenschaft, Uni/FH Potsdam, konzipiert und bildet seine Abschlusspräsentation. Mit einem Musikwissenschaftler und einer Videokünstlerin als Lehrende an ihrer Seite entwickelten die Studenten eine Reihe von Neu- und Uminterpretationen des eigentlich nicht remake-fähigen Stückes.
Elektroakustik, Oboe, Tanz und Visuals gehen in ‘RITE.’ eine zerstörerische Verbindung ein, deren Potential sich jenseits eines Ritus entfaltet.

Akustik: Annika Haas | Sara Krieg
Oboe: Elzabi Rimington
Tanz: Lisa Stertz
Visuals: Amy Lewis | Doreen Löwe (live) | Julia Jablonowski | Stefan Hennicke | Stefanie Fiebiger
Black Box: Dominik Krabbe | Hans Kannewitz
Leitung: Anne Quirynen | Simon Vincent